Themen > Konfessionen und Religionen

"Volxbibel" ist Teil der neuen Lutherkampagne

(1/1)

Ted:
Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 soll die "Volxbibel" Teil der Lutherkampagne werden.
Die Volxbibel ist ein Buch, das mit dem Wort Gottes lediglich den Namensbestandteil "....bibel" gemein hat.

Die Kampagne wird von der EKD (Evangelische Kirche Deutschland) durchgeführt.

Laut Aussage von Kulturstaatsminister Bernd Neumann unterstützt die Bundesregierung die Reformationsprojekte in den kommenden Jahren mit insgesamt 35 Millionen Euro.


--- Zitat ---Buchtausch soll an Luther erinnern "Am Anfang war das Wort" – Unter diesem Motto wird das Reformationsjubiläum 2017 stehen. Am Donnerstag hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) gemeinsam mit Vertretern der Politik in Berlin die Dachmarke für die kommenden Projekte zur Lutherdekade vorgestellt. Im Mittelpunkt steht eine Tauschbörse für Bücher.
--- Ende Zitat ---
Mein Kommentar angesichts der Tatsache, dass der "Volxbibel" im Rahmen dieses Buchtauschs von der EKD ein breites Podium geschaffen wird:
Am Anfang war das Wort Gottes, am Ende greuliche Entstellungen und Lästerungen desselben.

Das sollst du aber wissen, daß in den letzten Tagen schlimme Zeiten kommen werden. Denn die Menschen werden viel von sich halten, geldgierig sein, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, gottlos, lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, zuchtlos, wild, dem Guten feind, Verräter, unbedacht, aufgeblasen. Sie lieben die Wollust mehr als Gott; sie haben den Schein der Frömmigkeit, aber deren Kraft verleugnen sie; solche Menschen meide! (2. Tim 3,1-5, Hervorhebungen von mir)
Ihr sollt vor allem wissen, daß in den letzten Tagen Spötter kommen werden, die ihren Spott treiben, ihren eigenen Begierden nachgehen (2. Petrus 3,3, Hervorhebungen von mir)


Hier nun der Link zum Bericht über die Kampagne der EKD:
www.pro-medienmagazin.de/nachrichten.html?&news[action]=detail&news[id]=4597
[der Link führt auf die Seite "Pro - Christliches Medienmagazin", deren Inhalte ich nicht kenne und daher ist die Verlinkung auch nicht als Empfehlung zu werten]

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln