Autor Thema: BibelTV - christliches Fernsehen?  (Gelesen 4378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ted

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 435
  • Total likes: 5
  • Dank erhalten: 6
  • Jesus Christus, mein Herr und mein Gott
    • Jesusruf.de
BibelTV - christliches Fernsehen?
« am: 27.08.2008, 11:33:25 (CEST) »
Wird der Sender BibelTV seinem Namen wirklich gerecht? Sola Scriptura, allein die Bibel? Da ich zwar kein Fernsehen habe, jedoch regelmässig die BibelTV-Newsletter empfange, hatte ich schon seit längerer Zeit einen sehr durchwachsenen, zwiespältigen Eindruck hinsichtlich der Programmgestaltung, insbesondere der Quellen der Beiträge.

Mein persönlicher Eindruck anhand der Newsletter: eine breit gestreute "christliche" Ideologievielfalt, die alles zulässt und dabei stets die Wichtigkeit von anhaltenden Spenden betont. Sicher, es werden auch Sendungen ausgestrahlt, die das Evangelium Jesu Christi zum Inhalt haben, daneben aber auch allerlei bedenkliche Inhalte aus allen möglichen konfessionellen Lagern. So kann ich BibelTV nicht als das sehen, was der Name vorgibt. Eher befürchte ich, dass Zuschauer durch die profillose Vielfalt verwirrt oder gar zu Irrlehren verführt werden können.

Unter folgendem Link findet sich hierzu ein interessanter Briefwechsel.
BibelTV - die evangelischen Propheten des Vatikan

Um einen "christlichen" Sender finanzieren zu können, braucht es offensichlich die Spenden aller derer, die sich im christlichen Lager wähnen, also muss ein solches Unternehmen nach allen Seiten hin offen sein, um materiell bestehen zu können. Es muss schon ein breiter Weg sein, an dem viele [potentielle Spender] stehen und auf dem viele gehen. Diese Entwicklung ist leider in den letzten Jahren auch beim ERF (Evangeliumsrundfunk) zu beobachten.

Auch hier bleibt lediglich wieder festzustellen, dass die Verführungen der Endzeit nicht aufzuhalten sind. Es muss alles so kommen...

(Bibel)Treue Nachfolger Jesu seien wiederum ermutigt, alles zu prüfen, an der Wahrheit der Schrift festzuhalten diese weiterzutragen, er halte sich an das Wort der Lehre, das gewiß ist, damit er die Kraft habe, zu ermahnen mit der heilsamen Lehre und zurechtzuweisen, die widersprechen. (Titus 1,9)


Predige das Wort, steh dazu, es sei zur Zeit oder zur Unzeit; weise zurecht, drohe, ermahne mit aller Geduld und Lehre. (2. Timotheus 4,2)


Falls der o.g. Link ungültig werden sollte, im folgenden die Seite als pdf:
« Letzte Änderung: 05.11.2019, 17:08:23 (CET) von Ted »
Jesus Christus ist der Weg und die Wahrheit und das Leben, es kommt niemand zum Vater ausser durch IHN (siehe Johannesevangelium 14,6)

Believer

  • Gast
Re: BibelTV - christliches Fernsehen?
« Antwort #1 am: 20.04.2012, 16:24:18 (CEST) »
. """Eher befürchte ich, dass Zuschauer durch die profillose Vielfalt verwirrt oder gar zu Irrlehren verführt werden können.""""

****************************************************************************************************
Genau den Eindruck bekam ich, als ich hin und wieder bei einem Bekannten BibelTV
sah.  Mich erschreckte damals dieses MischMasch an Richtungen, bis ich schließlich
gar nicht mehr mitschaute.  Ich bin noch recht jung im Glauben, und merkte, dass
ich dort fehl am Platz war.
DANKE für das offene Wort hier !!!