Autor Thema: Lach doch mal wieder!  (Gelesen 24052 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Giggi

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 26
  • Total likes: 0
  • Dank erhalten: 1
  • Ich bin neu hier :-)
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #15 am: 18.01.2009, 21:17:36 (CET) »
Ein Schäfer steht mutterseelenallein auf seiner Wiese und hütet seine Schafe.
Plötzlich taucht in einer grossen Staubwolke ein nagelneuer Cherookee-Jeep auf und hält direkt neben ihm. Der Fahrer des Jeep, ein junger Mann im Brioni-Anzug,Cerrutti-Schuhen, Ray-Play-Sonnenbrille und einer YSL- Krawatte steigt aus und fragt ihn:
Wenn ich errate, wie viele Schafe Sie haben, bekomme ich dann eins davon?" Der Schäfer sieht den jungen Mann an, dann seine friedlich grasenden Schafe und sagt ruhig:"Einverstanden"
Der junge Mann parkt den Jeep, verbindet sein Notebook mit dem Satelliten-Handy, geht im Internet auf eine NASA-Seite, scannt die Gegend mit Hilfe eines GPS-Satelliten-Navigationssystems, öffnet eine Datenbank und 60 Excel-Tabellen mit einer Unmenge Formeln. Schließlich druckt er einen 150-seitigen Bericht auf einem High-Tech-Minidrucker aus, dreht sich zu dem Schäfer um und sagt: "Sie haben exakt 1586 Schafe". Der Schäfer sagt: "Das ist richtig, suchen Sie sich ein Schaf aus." Der  junge Mann nimmt ein Tier und lädt es in den Jeep ein.
Der Schäfer schaut ihm zu und sagt: "Wenn ich Ihren Beruf errate, geben Sie mir das Schaf dann zurück?" Der junge Mann antwortet:"Klar, warum nicht?"
Der Schäfer sagt:"Sie sind Unternehmensberater". "Das ist richtig, woher wissen Sie das?" will der junge Mann wissen.
"Sehr einfach", sagt der Schäfer,
"erstens kommen Sie hierher, obwohl Sie niemand gerufen hat,
"zweitens wollen Sie ein Schaf als Bezahlung haben dafür, dass Sie mir etwas sagen, was ich ohnehin schon weiß und
drittens haben Sie keine Ahnung von dem, was ich mache!
So und jetzt will ich meinen Schäferhund zurück".
Ich weiß, dass mein Erlöser lebt!

Offline Ted

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 435
  • Total likes: 5
  • Dank erhalten: 6
  • Jesus Christus, mein Herr und mein Gott
    • Jesusruf.de
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #16 am: 24.01.2009, 11:53:47 (CET) »
Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe, vor sich ein Bier.
Kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus. Der Kleine fängt an zu weinen.
Der Große: "Nun hab\' dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen einem Bier!"
Der Kleine: "Na, dann pass mal auf. Heute früh hat mich meine Frau verlassen, Konto abgeräumt, Haus leer. Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben.
Legte ich mich auf\'s Gleis... Umleitung!
Wollte mich aufhängen... Strick gerissen!
Wollte mich erschießen ... Revolver klemmt!
Und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe Gift rein und du säufst es mir weg!"
Jesus Christus ist der Weg und die Wahrheit und das Leben, es kommt niemand zum Vater ausser durch IHN (siehe Johannesevangelium 14,6)

Offline Bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 6,258
  • Total likes: 7
  • Dank erhalten: 38
  • Es ist Gottes Gnade, dass wir noch alle leben!
    • Ganzheitlich
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #17 am: 29.01.2009, 09:14:57 (CET) »
Ein Autofahrer wird von der Polizei angehalten.
Der Polizist sagt: "Sie sind 170 km/h gefahren statt 120".
Der Fahrer erwidert: "Das kann nicht sein, ich hatte den Tempomat auf 120 km/h eingestellt."
Da sagte die Frau auf dem Beifahrersitz: "Schatz, wir haben doch gar keinen Tempomat."
Der Polizist schreibt den Strafzettel, und der Mann murmelte zu seiner Frau: "Kannst du nicht deinen Mund halten?"
Sie blickt ihn nur vorwurfsvoll an und meint: "Du solltest dankbar sein, dass dein Radarwarner dich runtergebremst hat, bevor du gemessen wurdest!"
Der Polizist schreibt den zweiten Strafzettel wegen unerlaubtem Besitz eines Radarwarngeräts. Der Mann blickt seine Frau ärgerlich an und knurrt: "Halt endlich deinen Mund!"
Als der Polizist dem Fahrer die beiden Strafzettel gibt, bemerkt er noch: "Sie sind auch nicht angeschnallt, das gibt dann noch einen dritten Strafzettel"
Der Fahrer entschuldigt sich: "Ich habe mich abgeschnallt um ihnen den Führerschein zu zeigen." Da unterbricht ihn seine Frau und sagt: "Schatz, lüg doch nicht, du bist beim Fahren nie angeschnallt!"
Während der Polizist die dritte Busse schreibt, brüllt der Fahrer seine Frau an: "Halt doch endlich deine Klappe!"
Da fragte der Polizist die Frau: "Redet Ihr Mann immer so mit Ihnen?" Da sagte die Frau: "Nein, nur wenn er betrunken ist!"

Offline Ted

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 435
  • Total likes: 5
  • Dank erhalten: 6
  • Jesus Christus, mein Herr und mein Gott
    • Jesusruf.de
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #18 am: 29.01.2009, 13:21:39 (CET) »
Im Paradies sieht Gott ein das es nicht gut ist, Adam allein zu lassen. Deshalb spricht er Adam an:
"Adam, hör zu! Ich will Dir eine Gehilfin machen, wunderschön: die Anmut in Person, intelligent, fleißig, nett, zuvorkommend, nicht schwätzerisch und nicht streitsüchtig - ein perfektes Wesen!"
"Wunderbar!" freut sich Adam "und was kostet mich das?"
"Das sollte Dir ein Opfer wert sein, Adam. Ich brauche dafür Deine beiden Arme, Deine beiden Beine und Deine zwei Augen!"
"Hm", meint Adam, "und was bekomme ich für eine Rippe?"
Jesus Christus ist der Weg und die Wahrheit und das Leben, es kommt niemand zum Vater ausser durch IHN (siehe Johannesevangelium 14,6)

Offline Bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 6,258
  • Total likes: 7
  • Dank erhalten: 38
  • Es ist Gottes Gnade, dass wir noch alle leben!
    • Ganzheitlich
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #19 am: 31.01.2009, 15:22:10 (CET) »
Beim Verabschieden nach dem Gottesdienst sagte der Pfarrer zu einer Frau: "Leider hat ihr Mann schon während der Predigt die Kirche verlassen". Da antwortete die Frau: "Das dürfen Sie meinem Mann nicht übel nehmen, Herr Pfarrer, er ist Schlafwandler".

Offline Bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 6,258
  • Total likes: 7
  • Dank erhalten: 38
  • Es ist Gottes Gnade, dass wir noch alle leben!
    • Ganzheitlich
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #20 am: 03.02.2009, 07:32:49 (CET) »
Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät, ist es nchit witihcg in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige was wcthiig ist, ist daß der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid.

Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sien, tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das ist so, wiel wir nciht jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als gseatems.

Ehct ksras, oedr?! Das ghet wicklirh!  Und da gheen wir jrheanalg in die Shluce?

Offline Bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 6,258
  • Total likes: 7
  • Dank erhalten: 38
  • Es ist Gottes Gnade, dass wir noch alle leben!
    • Ganzheitlich
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #21 am: 10.02.2009, 14:50:33 (CET) »
An einer Feier sind Minister aus verschiedenen Ländern eingeladen. Dem Minister aus Italien gefällt der goldene Dessertlöffel und steckt ihn heimlich in seine Anzugstasche. Dem Nachbarminister fällt der Diebstahl auf, und bekam Lust auch einen goldenen Löffel zu stehlen. Er sprach zur Gesellschaft: "Ich zeige euch einen Zaubertrick der euch überraschen wird." Er nimmt seinen goldenen Desserlöffel, steckt ihn in seine Anzugstasche, murmelt eine Zauberformel, und holt, unter Applaus der Gäste, den goldenen Löffel aus der Brusttasche vom italienischen Minister wieder heraus…

Offline Bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 6,258
  • Total likes: 7
  • Dank erhalten: 38
  • Es ist Gottes Gnade, dass wir noch alle leben!
    • Ganzheitlich
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #22 am: 10.02.2009, 14:54:45 (CET) »
Der Witz geht noch weiter.

…darauf sagte der italienische Minister. "Ich kann das auch". Er steckt sich den Dessertlöffel wieder in seine Anzugstasche, murmelt ebenfalls ein Zauberspruch, und nimmt ihn aus der Anzugstasche vom Nachbar heraus.

Offline Giggi

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 26
  • Total likes: 0
  • Dank erhalten: 1
  • Ich bin neu hier :-)
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #23 am: 11.02.2009, 18:45:50 (CET) »
Mitten in der Nacht wird der Arzt zu einer Patientin gerufen,einer vermögenden Witwe, die viel Zeit hat, sich Krankheiten zu überlegen und zu ihrer Lieblingsbeschäftigung es gehört, den Doktor zu bestellen.Der Arzt untersucht sie und sagt schliesslich:
"Haben Sie schon ihr Testament gemacht?"
"Du meine Güte, ist es denn so schlimm?"
"Man weiss ja nie. Am besten wäre es, wenn Sie den Notar und zwei Zeugen kommen ließen."
"Den Notar auch?"
"Ja, und den Pfarrer. Ich will nämlich nicht der einzige Simpel sein, den Sie heute Nacht wieder unnötig aus dem Schlaf geholt haben."
                         ____________________

"Was hast Du dem Brautpaar geschenkt?"
"Ein Kaffeeservice für 12 Personen. Und Du?"
"Ein Teesieb für 400 Personen."
                         ____________________

Welch ein Glück - in der Familie ein Neugeborenes!
Seit Wochen schreit der Kleine nachts sechs bis sieben Mal, Mama und Papa sind ganz fertig.
Eines Nachts bleibt es ruhig.
Gegen drei Uhr morgens schüttelt Mama ihren Mann:"Hey, wach auf, ich glaub unser Kind schläft durch." Grrrrrrr

                      
Ich weiß, dass mein Erlöser lebt!

Offline Giggi

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 26
  • Total likes: 0
  • Dank erhalten: 1
  • Ich bin neu hier :-)
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #24 am: 14.02.2009, 16:08:19 (CET) »
Aus dem Buch "Ein bisschen Clown sein" von Thomas Rothfuss, dem Mitgründer der Barfuss-Gruppe "Die Schäfer" aus Bretten.

Neulich in Biologie
" Du Lieschen, sag mir doch einmal, zu welcher Art gehört der Wal?"
"Na gut," sprach sie, " ich sag es Dir, der Wal, das ist ein Säugetier!"
" Sehr gut! - Nun Franz, komm\' sage Du, wo ordnest Du den Hering zu?"
"Ich meine," sprach nun Franz, der Stoffel, " mit Sicherheit zur Pellkartoffel!"
                        _____________________

Das mit dem Rochen
Im Urlaub vor zwei Wochen,
begegnete Hans-Jochen
im Wasser einem Rochen.
Der hat ihn ausgesprochen
tief in den Fuß gestochen
und deshalb hat Hans-Jochen
den Urlaub abgebrochen
                      _______________________

Falscher Irrtum
Ein Storch flog Richtung Afrika
und als er in der Luft schon war,
da merkte er,
er hatte sich verflogen!
Er ist vorhin bei schwerem Sturm
-falsch abgebogen!
« Letzte Änderung: 14.02.2009, 17:41:11 (CET) von Brigitte_Braun »
Ich weiß, dass mein Erlöser lebt!

Offline Ted

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 435
  • Total likes: 5
  • Dank erhalten: 6
  • Jesus Christus, mein Herr und mein Gott
    • Jesusruf.de
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #25 am: 16.02.2009, 00:16:48 (CET) »
In seiner Rede in Berlin vor Hauseigentümern offenbart Obama wer er ist und was er im Schilde führt:
http://www.youtube.com/watch?v=eF3qxtO70Zw
Jesus Christus ist der Weg und die Wahrheit und das Leben, es kommt niemand zum Vater ausser durch IHN (siehe Johannesevangelium 14,6)

Offline Bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 6,258
  • Total likes: 7
  • Dank erhalten: 38
  • Es ist Gottes Gnade, dass wir noch alle leben!
    • Ganzheitlich
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #26 am: 18.02.2009, 13:57:41 (CET) »
Wir haben noch selten so herzhaft gelacht wie hier www.youtube.com/watch?v=o4x-VW_rCSE

Offline Bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 6,258
  • Total likes: 7
  • Dank erhalten: 38
  • Es ist Gottes Gnade, dass wir noch alle leben!
    • Ganzheitlich
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #27 am: 16.03.2009, 14:09:06 (CET) »
Ein Mann verkündetet in einem indischen Dorf, dass er jeden Affen für 10 $ kaufen würde. Die Dorfbewohner fingen Wald viele Affen und der Mann kaufte sie zum versprochenen Preis.

Als sich der Affenbestand verringerte, suchten die Dorfbewohner keine Affen mehr und gingen ihrer alten Arbeit nach. Daraufhin versprach der Mann jeden Affen für 20 $ zu kaufen. Das hat die Menschen angemacht, und sie gingen in den Wald und suchten wieder nach Affen.

Bald darauf sind die Affen im Wald sehr rar geworden und keiner suchte mehr richtig und so verkündete der Mann, er würde jeden Affen für 25 $ kaufen! Es war schon sehr schwierig einen Affen zu erwischen!

Darum sagte der Mann, er kauft jetzt jeden Affen für 50 $, Aber da er geschäftlich in die Stadt muss, wird ihn sein Assistent vertreten. Als der Mann dann weg war, sagte der Assistent zu den Dorfbewohnern: "Seht ihr die ganzen Affen hier im Käfig, welche der Mann kaufte? Ich verkaufe sie euch für 35 $ und wenn der Mann morgen aus der Stadt kommt, könnt ihr ihm die Affen für die 50 $ verkaufen. Die Dorfbewohner brachten daraufhin alles Ersparte, und kauften alle Affen für 35 $.

Nach diesem Geschäft haben die Dorfbewohner nie mehr wieder einen von den zwei Männern gesehen. Nur die ganzen Affen waren wieder dort wo sie am Anfang auch waren.

Hast du nun die zurzeit stattfindende Finanzkrise verstanden?

Offline Ted

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 435
  • Total likes: 5
  • Dank erhalten: 6
  • Jesus Christus, mein Herr und mein Gott
    • Jesusruf.de
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #28 am: 17.03.2009, 13:47:03 (CET) »
Trefflich!  [smiley=thumbsup.gif]
Jesus Christus ist der Weg und die Wahrheit und das Leben, es kommt niemand zum Vater ausser durch IHN (siehe Johannesevangelium 14,6)

Offline Bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Beiträge: 6,258
  • Total likes: 7
  • Dank erhalten: 38
  • Es ist Gottes Gnade, dass wir noch alle leben!
    • Ganzheitlich
Re: Lach doch mal wieder!
« Antwort #29 am: 20.03.2009, 11:56:17 (CET) »
Eine Frau geht aufgeregt zur Polizei und sagt: "Ich möchte meinen Mann als vermisst melden!" "Was hatte er denn an?" "Eigentlich wie immer: helles Hemd, Jeans, schwarze Schuhe, karierte Küchenschürze..."