Forum Jesusruf.de

Themen => Verschiedenes => Thema gestartet von: Bernhard am 15.12.2012, 19:12:38 (CET)

Titel: Befreit von den Nebenwirkungen elektromagnetischen Wellen
Beitrag von: Bernhard am 15.12.2012, 19:12:38 (CET)
Die roten Blutkörperchen sind die häufigsten Zellen im Blut. Sie dienen dem Transport von Sauerstoff von der Lunge zu den verschiedenen Zellen im ganzen Körper. Auch für den Abtransport der Verbrennungsrückstände wie dem CO² werden sie gebraucht.

Unter Einfluss von elektromagnetischen Wellen verändern sich die roten Blutkörperchen. Sie legen sich aufeinander und bilden lange Schlangen.
Durch dieses Verkleben, auch Blutverklumpung oder Geldrollenbildung genannt, verkleinert sich die Oberfläche deutlich. Sauerstoff kann nur noch bedingt aufgenommen werden. Das Blut wird dickflüssig, und der Körper wird nur noch unzulänglich mit Sauerstoff versorgt, und CO² wird schlechter entsorgt. Es kommt zu einer Sauerstoff-Unterversorgung und die Zellen versauern.

Die Bilder vor und nach der Anwendung von Chlordioxid zeigen einen deutlichen Unterschied. Direkt nach dem ersten Bild wo die Geldrollenbildung gut zu erkennen ist, wurden 3 Tropfen Chlordioxid mit einem Glas Wasser getrunken.
Das zweite Bild, nur 10 Minuten später, zeigt sehr deutlich, wie sich die Blutverklumpungen aufgelöst haben. Dieser Effekt ist nicht einmalig. Ausnahmslos alle Testteilnehmer hatten den gleichen Erfolg. Die nicht verklebten roten Blutkörperchen können jetzt den Sauerstoff von der Lunge zu den verschiedenen Zellen im ganzen Körper transportieren und die Verbrennungsrückstände wie dem CO² wieder gut abtransportieren. www.fitundhei.ch/flyer/cdl
Titel: Re: Befreit von den Nebenwirkungen elektromagnetischen Wellen
Beitrag von: Ted am 16.12.2012, 11:30:39 (CET)
Hallo Bernhard,

danke für die Information; leider funktioniert der angegebene Link zum Flyer nicht, da fehlt wohl die Extension des Flyers (cdl.?). Du kannst diesen Link mit "Ändern" (über dem Beitrag) bearbeiten.